Lucas Papademos & Mario Monti: die Taschenspieler und Trickser …

Taschenspielertricks: Lucas Papademos & Mario Monti …
… sind erwiesene Perfektionisten dabei:

Beide haben (in EU Kommission und in EU EZB) bewiesen, dass sie vehement VERKNAPPUNG betreiben koennen und das auch tun, wo sich eine Moeglichkeit dazu bietet. Details rund um “Wirtschafts”regierung” bietet (mehr …)

Denn “Spar”pakete” haben nichts mit Sparen zu tun, aber umso mehr mit VERKNAPPEN. (wer von uns hat sich das nicht schon als Kind mit dem Nachlaufen um einen Sessel beibringen lassen? Damals waren wir wehrlos, aber jetzt wird es Zeit dagegen etwas zu tun)

Wenn jetzt Papandreou im Oktober 2011 eine “VOLKSABSTIMMUNG” angekuendigt hat (die selbstverstaendlich nie stattfinden wird, wo kaemen wir denn da hin wenn jede(r) mitredet`???),
so
ist das ein uebler, mieser Taschenspielertrick eines Politbonzen:

Ppandreou hatte nie vor, eine VA abzuhalten, sondern liess einen spektakulaeren Hilferuf an die EU-Operators vom Stapel, der sich etwa so uebersetzt:
“Vorsicht, da koennte Sand ins Getriebe kommen, ich bin maechtig genug um ein Problem zu werden, also loest mich mit einem lukrativen Job im EU Dunstkreis ab und wir vergessen die ganze Geschichte.”

Wie es ja auch mit “Einheits”regierung” bzw. “Koalitions”regierung” (auch in anderen EU Staaten) praechtig funktioniert hat. Griechenland hat dazu noch sehr viel Erfahrung mit Militaerdiktaturen.

Also JAA oder JAA: “Sand streuen muss ich sowieso ins griechische Getriebe, also seid so gut und unterwerft mir “mein” Volk, oder ich streu AUCH Euch Sand ins Getriebe … ”

Mario Monti kann diese Stufe in Italien ueberspringen, denn das uebernimmt Silvio Berlusconi fuer ihn.

Er kann im (Sarkozy/Merkel) Gleichschritt mit Lucas Papademos den Sand verbetonieren …

Posted in Uncategorized | Leave a comment